ProjektPlanung

In einer gemeinsamen Vorbesprechung hören wir auf Ihr Anliegen, erfassen Ihre Wünsche zu einem historischen Projekt und erstellen Ihnen ein auf Ihre konkreten Vorstellungen zugeschnittenes Rahmenkonzept. Dies beinhaltet eine Bestandsanalyse des vorhandenen Materials. Daraus ermitteln wir das historische Potential, Ihr spezifisches Alleinstellungsmerkmal und eruieren erste Möglichkeiten der Erschließung und Darstellung Ihrer Geschichte. Aus diesen Informationen erstellen wir Ihnen in einem zweiten Schritt ein Feinkonzept mit detailliertem Finanzierungsplan. Dieser enthällt auch ein konkretes Angebot über Preis und Umfang unserer Leistung.

Damit begeben wir uns dann in die Spur. Je nach Projekt beginnen wir mit der Recherche nach weiteren Quellen, Objekten, Erinnerungen, biographischen Angaben, Fotos, oder führen Interviews mit Zeitzeugen. Auf dieser Basis und gemäß Ihren Vorgaben erstellen wir ein Konzept der historischen Kommunikation – Ausstellung, Festschrift, Broschüre, Chronik – , legen konkrete Schwerpunkte fest und klären Fragen der grafischen Gestaltung.

Anhand dieser Leitlinien verfassen wir Ihre Geschichte oder konzipieren Ihre Ausstellung, integrieren das vorhandene Material und liefern die Ergebnisse in der von Ihnen gewünschten Form. Gemeinsam mit Ihnen prüfen wir in einer Evaluation die Erreichung der Projektziele. Gern kümmern wir uns auch weiterhin um Ihre Fragen rund um historische Themen.